Grüne Wien unterstützen Kundgebung von "Jetzt Zeichen Setzen" gegen Akademikerball in der Hofburg

Wien (OTS) - Die Grünen Wien unterstützen die Kundgebung des Bündnisses "Jetzt Zeichen Setzen" gegen die Abhaltung des Akademikerballes in der Wiener Hofburg. "Im Gedenkjahr 2015, wo wir uns an die Befreiung der Konzentrationslager und die Zerschlagung des NS-Regimes vor 70 Jahren erinnern, ist der Ball rechtsextremer Vernetzer in den repräsentativsten Räumlichkeiten der Stadt eine Schande", so der Klubobmann der Grünen Wien, David Ellensohn. Am 27. Jänner 2015 jährt sich die Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die alliierten Truppen der roten Armee zum 70. Mal. "Dieser internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts muss uns allen eine Mahnung gegen Antisemitismus, Rassismus und Antisemitismus sein", so Ellensohn.

"Schon seit 1952 tanzen Rechtsextreme aus ganz Europa mitten in Wien. Für uns hingegen soll der letzte Freitag im Jänner Veranlassung dazu sein, aktiv gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in Österreich und Europa aufzutreten. Die repräsentativsten Räume der Republik dürfen Vernetzungsaktivitäten der extrem Rechten keinen Platz bieten", so Ellensohn.

"Jetzt Zeichen Setzen" veranstaltet am 30. Jänner am Wiener Heldenplatz eine friedliche Kundgebung mit Konzert mit Harry Stojka, den Songcontest-Kandidaten Kommando Elefant und der Gruppe Yasmo unter dem Motto "Kein Salon dem Rechtsextremismus. "Ich freue mich ganz besonders auf die Ansprachen von Dora Schimanko und Rudi Gelbard, zwei Überlebende des Holocausts, die letztes Jahr auf Grund der Platzverbots am Heldenplatz nicht sprechen durften", so Ellensohn.

Die Grünen Wien nehmen selbstverständlich auch am 27. Jänner bei der Gedenkveranstaltung "70 Jahre Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau" um 17:00 Uhr am Heldenplatz mit anschließender Kranzniederlegung teil.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: (+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002