NÖGKK: Einladung zum Pressegespräch

Herztod ist weiblich

St. Pölten (OTS) - Geschlechtsspezifische NÖGKK-Studie zu Herzkreislauferkrankungen für NÖ. Erkenntnisse und Maßnahmen.

Herztod ist weiblich

48 % der Frauen und 37 % der Männer sind in Niederösterreich 2013 an
einer Herz-Kreislauferkrankung gestorben. Um präventive Maßnahmen
gegen die Todesursache Nr. 1 noch wirksamer zu gestalten, hat die
NÖGKK gemeinsam mit der Med-Uni Wien eine geschlechtsspezifische
Studie zu Herz-Kreislauferkrankungen für NÖ durchgeführt. Über die
Ergebnisse der Studie und daraus resultierende Maßnahmen wollen wir
Sie in einem Pressegespräch informieren.

Datum: 27.1.2015, um 09:30 Uhr

Ort:
NÖ Gebietskrankenkasse Sitzungssaal 1, 7. Stock
Kremser Landstraße 3, 3100 St. Pölten

Url: www.noegkk.at

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0002