Kerze löst Zimmerbrand aus

Wien (OTS) - Eine umgefallene Kerze hatte gestern gegen 22:15 Uhr in der Pierrongasse (14.) einen Wohnungsbrand zur Folge. Die drei Bewohner konnten in den Innenhof des Wohngebäudes flüchten, bevor die Feuerwehr den Brand bekämpfte. Eine 50-jährige Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005