Rezitationsabend "26 Verschwindungen" in Margareten

Wien (OTS) - Der Schriftsteller Beppo Beyerl liest am Freitag, 23. Jänner, im Lokal des Kultur-Vereins "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse 19/1) aus dem Buch "26 Verschwindungen". In dem Band erzählt der Autor über einstmals selbstverständliche und später überholte und in Vergessenheit geratene Dinge aus dem Alltag. Beyerl beklagt nicht die Entwicklungen, sondern bewegt mit fein formulierten Rückblicken sowohl zum Schmunzeln als auch zum Wundern. Von der früheren "Arbeiter-Zeitung (AZ)" und der seinerzeitigen Größen-Markierung in Straßenbahnen bis zu den so genannten "Ziegel-Behm" nimmt sich der Schreiber verschiedenster Veränderungen an. Der Rezitationsabend startet um 19.30 Uhr. Das Vereinsteam bittet die Zuhörer um Spenden (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt und Getränk). Beppo Beyerl hat bereits einige reizvolle Bücher veröffentlicht. Die Publikation "26 Verschwindungen" (Verlag: Löcker, 191 Seiten, ISBN 978-3-85409-729-7) kostet 19,80 Euro. Informationen zur Lesung am Freitag: Telefon 0699/19 66 22 42. E-Mails an die Veranstalter:
readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Autor Beppo Beyerl:
www.beppobeyerl.at
Löcker-Verlag:
www.loecker-verlag.at
Kultur-Verein "read!!ing room":
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004