Bundesminister Ostermayer empfing die armenische Kulturministerin Poghosyan

Arbeitsgespräch und Unterzeichnung des "Memorandum of Understanding"

Wien (OTS) - "Ich freue mich, dass die gute Zusammenarbeit zwischen Österreich und Armenien in Zukunft noch verstärkt wird. Vor allem im Kunst- und Kulturbereich gab und gibt es bereits seit Jahren zahlreiche Kooperationen und einen regen Austausch zwischen unseren beiden Ländern", sagte Bundesminister Josef Ostermayer heute, Montag, beim Arbeitsgespräch mit der armenischen Kulturministerin Hasmik Poghosyan im Bundeskanzleramt.

Anlässlich des Besuchs unterzeichneten Bundesminister Ostermayer und seine armenische Amtskollegin ein "Memorandum of Understanding" für Kunst und Kultur für den Zeitraum von 2015 bis 2019. Eine solche Übereinkunft bestand mit Armenien bereits von 2010 bis 2012 im Bereich Kunst, Kultur und Bildung. In der abgelaufenen Periode fokussierten sich die Kooperationen auf verschiedene Projekte im Bereich der bildenden Kunst und Literatur sowie Übersetzungen. "Wir können nun für die nächsten Jahre den kulturellen Austausch mit konkreten Projekten festigen und das künstlerische Schaffen in Österreich und Armenien verbinden", zeigte sich Kulturminister Ostermayer angetan. "Wir möchten mit diesem Abkommen künftig unsere Zusammenarbeit intensivieren, beispielweise bei der Erreichung der UNESCO-Ziele, beim Erhalt des kulturellen Erbes und vor allem wollen wir den Austausch von Expertinnen und Experten unserer beider Länder fördern."

"Im Zuge des 'Artist in Residence'-Programms werden wir zwei armenische Künstlerinnen und Künstler einladen. Es ist ihnen dann in einem Zeitraum von drei Monaten möglich, ihre Arbeit in Österreich umzusetzen und neue Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen zu knüpfen", so Ostermayer abschließend.

Fotos von diesem Termin können Sie aus dem Fotoservice des Bundeskanzleramtes http://fotoservice.bundeskanzleramt.at/ kostenfrei abrufen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kerstin Hosa, MAS
Kabinett des Bundesministers Dr. Josef Ostermayer
Pressesprecherin Kunst & Kultur
Tel.: +43 1 531 15-202305
Mobil: +43 664 610 63 62
E-Mail: kerstin.hosa@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001