Bezirksmuseum 18: 50-Jahre-Jubiläum "Unser Währing"

Wien (OTS/RK) - Im Dezember 1965 veröffentlichte der Museumsverein Währing die erste Ausgabe der Publikation "Unser Währing". Die vierteljährlich erscheinenden Druckwerke enthalten informative Texte zu vielerlei bezirksgeschichtlichen Themen, die von der Leitung des Bezirksmuseums und anderen ehrenamtlich wirkenden Bezirkshistorikern stammen. In einer neuen Sonder-Ausstellung mit dem Titel "50 Jahre 'Unser Währing'" wird im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) über die Geschichte dieser Hefte berichtet. Zu besuchen ist die Schau von Donnerstag, 22. Jänner, bis Donnerstag, 19. März.

Sowohl ein Original-Druckwerk aus 1965 als auch Aufsätze aus früheren Jubiläumsausgaben und zusätzliche Erläuterungen sind in dem Rückblick auf sechs Tafeln zu finden. Geöffnet ist die Klein-Ausstellung jeweils am Donnerstag (18.00 bis 20.00 Uhr), Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Montag (9.30 bis 11.30 Uhr). Der Eintritt ist kostenlos, Spenden werden jedoch angenommen. Das Museumsteam beantwortet Fragen zur Schriftenreihe und der 50 Jahre-Dokumentation unter der Telefonnummer 4000/18 127.

Eröffnung: Herbert Bichl, Verkauf älterer Hefte: 1 Euro

Der Präsident des Museumsvereines, Herbert Bichl, eröffnet die Schau am Donnerstag, 22. Jänner. Um 18.30 Uhr beginnt der frei zugängliche Eröffnungsabend. Tipp für historisch interessierte Zeitgenossen: Die meisten bisher publizierten "Unser Währing"-Hefte werden im Museum zum Stückpreis von 1 Euro (ermäßigt: 5 Stück um 4 Euro) verkauft. In den Schriften beschäftigen sich sachkundige Autoren mit unterschiedlichsten Belangen. So sind zum Beispiel in der Ausgabe 4/2014 die Beiträge "Adventzeit und Weihnachten" (Doris Weis) und "Eine unbekannte 'Maria lactans' in Gersthof" (Erich Kaessmayer) zu lesen. Nähere Informationen per E-Mail: bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001