Journalistenweiterbildung bei fjum: ISO-Zertifizierung erleichtert Zugang zu Kursförderungen

forum journalismus und medien wien & Masterprogramm IMIM nach ISO 29990 und ACQUIN zertifiziert

Wien (OTS) - Die Journalisten-Weiterbildungseinrichtung fjum_forum journalismus und medien wien bietet Bildung auf höchstem Niveau und ist nun auch ISO-zertifiziert. Die Norm ISO 29990 garantiert internationale Qualitätsstandards und eröffnet Weiterbildungsinteressierten zusätzliche Fördermöglichkeiten für die Kursgebühren, etwa durch den WAFF.

Das Masterprogramm IMIM - International Media Innovation Management, ein Kooperationsprogramm des FJUM mit der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW), ist darüber hinaus von ACQUIN, einer der größten Akkreditierungsagenturen im Hochschulbereich, international akkreditiert. Beide Zertifizierungen laufen bis 2018.

Das fjum bringt mit seinen Veranstaltungen wie gewohnt auch 2015 wieder internationales Know-how nach Österreich. Höhepunkt des ersten Halbjahres sind zwei international besetzte Symposien im März und Juni.

Weitere Infos unter www.fjum-wien.at und www.imim-master.com

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Daniela Kraus
fjum_forum journalismus und medien wien
A-1030 Wien, Karl-Farkas-Gasse 18
Tel.: +43 1 9972796, office@fjum-wien.at,
fjum-wien.at, facebook.com/fjumwien, twitter.com/fjumwien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003