ÖSTERREICH: Mitterlehner kündigt Wohnbau-Initiative an - Volumen bis zu 5 Milliarden

Vizekanzler: "Wohnbau intensivieren, Projekte vorziehen." - Rauchverbot in Lokalen bis zum Sommer? Mitterlehner: "Daran arbeiten wir."

Wien (OTS) - Im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe) kündigt Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) eine Wohnbau-Initiative an. Mitterlehner: "Europa geht in Richtung Stagnation. Wir müssen gegensteuern. Da setze ich große Hoffnungen auf das Juncker-Paket ... Dann müssen wir als Regierung Initiativen setzen. Eine ganz wichtige wird sein, dass wir 2015 den Wohnbau intensivieren, geplante Projekte aufgrund der günstigen Zinsen vorziehen. Da geht es um bis zu fünf Milliarden Euro. Zudem werden wir Bundesbauten vorziehen und Bürokratie abbauen."

Beim Rauchergesetz kann sich Mitterlehner eine Lösung bis Sommer vorstellen. Der Vizekanzler: "Daran arbeiten wir. Ich will gemeinsam mit der Frau Gesundheitsminister eine rasche Lösung - vorausgesetzt wir haben eine sachgerechte Abgeltungsmöglichkeit für die Gastronomen."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002