Festnahme nach versuchten räuberischem Diebstahl in Wien-Favoriten

Wien (OTS) - Ein Detektiv eines Drogerie-Geschäftes in der Quellenstraße beobachtete am 16.01.2015 um 15.25 Uhr eine Person beim Diebstahl mehrerer Waren. Als der vermeintliche Kunde das Geschäft mit den nicht bezahlten Produkten verlassen wollte, hielt ihn der Zeuge an. Plötzlich riss dich der Mann los und versuchte zu flüchten. Gemeinsam mit einem Passanten gelang es dem Detektiven den Flüchtenden einzuholen und bis zum Eintreffen der Polizei anzuhalten. Der 18-Jährige wurde festgenommen. Bei ihm konnte die gestohlene Ware (Rasierklingen, Lidschatten) im Gesamtwert von 642 Euro vorgefunden werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005