„Bürgeranwalt“: Schotterabbau, Taubenplage und Wasserschaden

Am 17. Jänner um 17.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Peter Resetarits präsentiert in der in HD produzierten Sendung "Bürgeranwalt" am Samstag, dem 17. Jänner 2015, um 17.30 Uhr in ORF 2 folgende Fälle:

Umstrittener Schotterabbau

Anrainer in Gunskirchen bei Wels sind verärgert: Die Gemeinde will ein großes Sportzentrum errichten und lässt den Boden dafür um sechs Meter absenken. Aus Lärmschutzgründen, wie es heißt. Ein Nebeneffekt:
Rund 250.000 Kubikmeter Schotter, die ausgebaggert werden, können um viel Geld verkauft werden. Was ist der wahre Zweck der derzeitigen Baggerarbeiten? Gibt es die erforderlichen Bewilligungen?

Nachgefragt: Taubenplage

In Neusiedl am See bringt ein Brieftaubenzüchter seine Nachbarn zur Verzweiflung. Lärm, Geruch und Verschmutzung erschweren Alltag und Vermietung von Gästezimmern. Volksanwältin Dr. Gertrude Brinek hat wiederholt auf entsprechende Landesgesetze verwiesen, die eine Taubenzucht in diesem Ausmaß untersagen. Was tut die Behörde?

Wasserschaden - warum zahlt Versicherung nicht?

Das Ferienhaus eines Wieners stand vergangenes Jahr unter Wasser. Auslöser war ein durch Frost geborstenes Rohr. Doch die Eigenheimversicherung weigert sich, für den 40.000-Euro-Schaden aufzukommen. Wenn man das Eigenheim länger als 72 Stunden verlässt, müssten alle Wasserleitungen abgesperrt werden. So steht es in den Versicherungsbedingungen. Doch das sei nicht gemacht worden. Wurde der Hausbesitzer über die 72-Stunden-Klausel aufgeklärt?

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Seit 25. Oktober 2014 sind die Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + sowie die "Bundesland heute"-Ausgaben auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002