Das 11. Buch aus der ÖMG-Buchreihe ist da: „PR hält, was Werbung verspricht“

Wien (OTS) - Sigrid Krupica, CEO von Grayling Austria, hat unter dem provokanten Titel "PR hält, was Werbung verspricht" den PR-Effekt für erfolgreiche Marken und Produkte untersucht:
Professionelle PR macht starke Marken. Im täglichen Kampf um Aufmerksamkeit behaupten sich - im Zusammenspiel mit der klassischen Werbung - Marken und Produkte durch Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit. Eingehend hat sich die Autorin mit der Frage beschäftigt, was Marken- und Produkt-PR tatsächlich leisten kann, welche Methoden man anwendet, wie und wann man es richtig einsetzt. Ob Digital Branding oder Wording, ob Issue Management oder Personalisierung, ob Eventmarketing oder Fashion-PR - das Buch bietet einen informativen Querschnitt durch die strategische Brand-PR-Praxis - angereichert mit interessante Beiträgen von Gastautoren aus den Bereichen Wissenschaft, Medien, Agenturen und Unternehmen.

Sigrid Krupica: "Die Bedeutung dieser Disziplin nimmt kontinuierlich zu. Nachweislich fordert die Öffentlichkeit zunehmend umfassende, geprüfte Informationen zu Marken und Produkten ein. Brand-PR liefert diese Grundlagen - während Journalisten und andere Meinungsführer für eine unabhängige Prüfung sorgen."

Die ÖMG-Buchreihe - 11 Jahre Erfolgsstory

Seit 2005 erscheint jährlich ein Buch in der ÖMG-Buchreihe. Hier kommen Menschen aus Spezialbereichen des Marketing zu Wort, Blitzlichter werden auf verschiedene Disziplinen gerichtet und Nischen ausgeleuchtet. Das alles in leicht verständlicher Sprache und mit ansprechenden Inhalten. "Denn die Bücher sollen als Anregung für unsere Marketing-affinen Mitglieder dienen und keine abgehobenen wissenschaftlichen Werke sein", so Gabi Stanek, Vize-Präsidentin der ÖMG und Initiatorin der ÖMG-Buchreihe.

Ein weiterer Erfolgsfaktor sind die langjährigen, verlässlichen Partner:
So hat IP Österreich von Beginn an die Patronanz übernommen und Walter Zinggl, Geschäftsführer IP Österreich, ist stolz darauf, denn guter Content für unterschiedliche Kanäle aufbereitet, ist auch die Kernkompetenz der RTL Gruppe.

Gleichfalls von Beginn an Partner ist der echomedia Buchverlag, in dem alle Bände erschienen sind. "Das ist unsere größte wissenschaftliche Buchreihe im Haus", so Verlagsleiterin Ilse Helmreich.

Im gemütlichen Ambiente der Burschik Lounge lud ÖMG Präsident Peter Drobil die zahlreichen Gäste noch zum Diskutieren und Plaudern ein:
Johannes Angerer (Medizinische Universität Wien), Martin Brezovich (eventplan), Peter Cibulka (Plakativ), Gabriele Fischer-Ahrens (ORF Nachlese), Andrea Fürnweger (firstclassmedia), Michael Graf (RMS), Oswald Greil (Greil Media), Christine Grünwald (mediaprint), Roman Guggenberger, Andreas Janzek und Fritz Mühlbek (Kleine Zeitung), Wolfgang Kaiser (HDI), Michael Müllner, Sigrid Neureiter (Neureiter PR), Brigitta Pongratz (NÖVAG), Helmut Prattes (media.at), Walter Ringsmuth (mediaprint), Andreas Sachs (SooM), Herwig Stindl, Ralph Vallon (Cluv Cuvee), Dieter Welblich und Georg Wiedenhofer (MCÖ), Irmgard Zickler, Leopold Ziereis (Strategie Austria), Isabella Sebor (ORF Nachlese), Christian Reitterer (ProManagement), Ralf Kober (Springer & Jacoby), Nicole Hall und Elisabeth Totschnig (Grayling Austria).
Der Vorstand der ÖMG war durch Peter Drobil, Gabriele Stanek, Gerhard Riedler, Barbara Rauchwarter, Klement Cabana und Manfred della Schiava vertreten.

Über die Österreichische Marketing-Gesellschaft

Auf Anfrage des Deutschen Marketing Verbands (DMV) wurde das österreichische Pendant ÖMG im Jahr 2002 gegründet. Die Mitglieder setzen sich aus der Konsum- und Investitionsgüterindustrie, Dienstleistungsunternehmen, Medien sowie Beratungsunternehmen, wie Werbeagenturen, Unternehmensberater, etc. zusammen. Neben der jährlichen Großveranstaltung, dem Österreichischen Marketing-Tag bietet die ÖMG eine Reihe von exklusiven Veranstaltungen, den Business Lounges, mit Impulsreferaten und anschließender Diskussion. Außerdem erscheint jedes Jahr ein neuer Band aus der Marketing-Reihe der ÖMG. Der Verband hat es sich zum Ziel gesetzt, als eine Wissens-und Kompetenz- Plattform für alle Marketing-minded people zu dienen. Außerdem will sie die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, Personalberatungen und der gesamten Marketing- und Werbebranche fördern.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gabriele Stanek
Projekte und Kooperationen
echo medienhaus ges.m.b.h.
Media Quarter Marx 3.2
Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien
Tel: +43 (0) 1 524 70 86 - 481
Mobil: +43 (0) 699 167 86 481
gabriele.stanek@echo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006