Frauenpower für den ORF-Sport: Mari Lang präsentiert aktuellen Sport

Langjährige Leiterin der FM4-Sportredaktion vertritt ab 16. Jänner Daniela Soykan in deren Karenz

Wien (OTS) - Die Bemühungen von ORF-TV-Sportchef Mag. Hans Peter Trost, kompetente Frauen in die (männerdominierte) Sportredaktion verstärkt einzubinden, sind mit einem weiteren Personalzuwachs von Erfolg gekrönt: Mari Lang, ehemalige Leiterin der FM4-Sportredaktion und zuletzt 2013 mit dem ganz auf sie zugeschnittenen "Mein Leben -Die Reportage mit Mari Lang" auch dem TV-Publikum bekannt, kehrt aus der eigenen Karenz zurück und vertritt die in Karenz gehende Daniela Soykan als Präsentatorin des aktuellen Sports. Erstmals sportlich auf Sendung ist die gebürtige Burgenländerin mit ungarischen Wurzeln am 16. Jänner. Sie wird künftig - alternierend mit Bernhard Stöhr, Claudia Unterweger und Michael Berger - Gastgeberin des den aktuellen Sports um 19.55 Uhr in ORF 2 sein.

"Als FM4-Sportchefin war ich u. a. bei Snowboard- und Freeski-Großveranstaltungen im In- und Ausland unterwegs und habe immer wieder selbst Trend- und Extremsportarten ausprobiert. In meinen TV-Reportagen wiederum bin ich in neue (Lebens-)Welten eingetaucht, was meinen vielfältigen Interessen sehr entgegengekommen ist", so Lang. "Ich begegne daher diesem neuen Kapitel mit Freude und Spannung."

Die gebürtige Eisenstädterin Mari Lang schloss im Jahr 2005 ihr Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft mit einer Diplomarbeit zum Thema "Arbeitsbedingungen und Motivationen von Kriegsberichterstatterinnen" ab. Nach einem Praktikum bei Ö1 bewarb sie sich 2001 bei FM4. Dort arbeitete sie als Redakteurin und beschäftigte sich vor allem mit den Themen Sozialpolitik, nachhaltiges Leben, Sport und Literatur. Außerdem moderierte sie die Sendungen "Connected", "Homebase" und "Soundpark" und leitete die FM4-"Draußen"-Redaktion, die Trend- und Extremsportarten aufgreift. Auch in den Ö1-Sendungen "Diagonal" und "Journal Panorama" waren Mari Langs Reportagen immer wieder zu hören.
Seit 2011 ist Mari Lang auch am ORF-Bildschirm präsent und moderierte bis Ende 2011 "contra | der talk", die erste interaktive Diskussionssendung in ORF eins. Von Oktober 2012 bis Mai 2013 tauchte sie in ihrem Reportageformat "Mein Leben" in die Lebenswelten der Österreicherinnen und Österreicher ein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001