ÖSTERREICH: Kärntner Ärzte streiken am Freitag

Eskalation im Ärzte-Streik - Zweistündiger Warnstreik in Kabeg-Häusern - Auslöser war Brecht-Zitat des SPÖ-Klubchefs - Ärzte: "Lassen uns nicht ins braune Eck stellen."

Wien (OTS) - Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Donnerstag-Ausgabe berichtet, haben die Ärzte in den Kabeg-Spitälern für Freitag, 8 Uhr, zu einem zweistündigen Warnstreik aufgerufen.

Auslöser ist eine Eskalation im Kärntner Ärztestreik. SPÖ-Klubchef Herwig Seiser hatte im Zusammenhang mit der Ärzteschaft Bert Brechts Kälbermarsch zitiert: "Hinter der Trommel her trotten die Kälber, das Fell für die Trommeln liefern sie selber." Ärztekammer-Präsident Josef Huber: "Das ist das Letzte, und wenn man weiß, vor welchem Hintergrund Brecht den Kälbermarsch geschrieben hat und ein SPÖ-Funktionär damit die Kärntner Ärzteschaft als eine willenlose, einem Führer folgende Herde herabwürdigt, hat das nichts mehr mit einer politischen Auseinandersetzung zu tun, daher wird gestreikt."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001