AVISO - Pressekonferenz am 16. Jänner: "TTIP: Verkauft die EU ihre öffentlichen Sektoren?"

Internationale ExpertInnen im Wiener Catamaran

Wien (OTS/SK) - Durch Handelsabkommen wie TTIP und CETA droht nicht zuletzt der Ausverkauf der öffentlichen Sektoren der EU. Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) und des Europäischen Gewerkschaftsverbandes Öffentlicher Dienste (EPSU) berichten internationale ExpertInnen kommenden Freitag über Hintergründe und Risiken dieser Handelsabkommen. ****

Ihre AnsprechpartnerInnen:
Penny Clarke, Deputy General Secretary der EPSU
Larry Brown, National Union of Public and General Employees NUPGE (Kanada)
MEP Jörg Leichtfried
Thomas Kattnig, Internationaler Sekretär der GdG-KMSfB

Wann: Freitag, 16. Jänner 2015, 8.30 Uhr
Wo: ÖGB-Zentrale Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Saal O404 "Amalie Seidel"

(Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Mitterhuber, SPÖ-EU-Delegation, Tel.: +43 1 40110-3612, E-Mail: elisabeth.mitterhuber@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0013