GdG-KMSfB: 1. Verhandlungsrunde zu Ärzte-Gehältern hat heute stattgefunden

Forderungen wurden überreicht

Wien (OTS/ÖGB) - Im Zuge der Ärzte-Gehaltsverhandlungen fand heute, Mittwoch, das erste Treffen zwischen der Dienstgeberin und der Arbeitnehmervertretung statt. Erste Vorstellungen und Inhalte wurden ausgetauscht sowie Forderungen übergeben. Die erste Verhandlungsrunde ergab erwartungsgemäß große Differenzen in punkto Entlohnung. Jetzt gilt es das jeweils andere Angebot zu bewerten. Morgen Nachmittag wird weiter verhandelt, teilt die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) mit.

Seitens der Arbeitnehmervertretung haben Christian Meidlinger, Vorsitzender GdG-KMSfB, Richard Suchl, Referent für Kollektivverträge in der GdG-KMSfB, OA Dr. Gerold Oberhauser, OA Dr. Stefan Pöchacker, OA Dr. Franz Windisch, Dr. Thomas Szekeres und Dr. Thomas Holzgruber von der Ärztekammer sowie Dr. Wolfgang Weismüller teil.

Rückfragen & Kontakt:

GdG-KMSfB,
Referat für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Liener
0664/ 614 53 88

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004