Brunner zu Adoption: SPÖ-Frauen freuen sich über Urteil des Verfassungsgerichtshofes

Mit der Aufhebung des Adoptionsverbotes für gleichgeschlechtliche Paare ist Durchbruch in Richtung Gleichstellung gelungen

Wien (OTS/SK) - "Ich freue mich sehr, dass der Verfassungsgerichtshof das Adoptionsverbot für gleichgeschlechtliche Paare aufgehoben hat. Das ist ein echter Durchbruch in Richtung Gleichstellung", sagte heute, Mittwoch, SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

"Nun gilt es alle gesetzlichen Diskriminierungen endgültig und rasch zu beseitigen. Wir fordern die ÖVP auf, gemeinsam mit uns die notwendigen gesetzlichen Änderungen umzusetzen", meinte die Bundesfrauengeschäftsführerin weiter. Dazu zählen unter anderem die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare und die Erweiterung des Diskriminierungsschutzes durch das 'Levelling up' im Gleichbehandlungsgesetz.

"Heute ist ein Freudentag, trotzdem darf es nicht sein, dass wir immer auf Urteile des Verfassungsgerichtshofes warten, damit echte Gleichstellung erzielt wird", so Brunner abschließend. (Schluss) up/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002