Kulturminister Ostermayer bei Buchpräsentation "Wiener Kongress - Jahrhundertspektakel zur Machtverteilung"

Buch über den Wiener Kongress im Kongresssaal des Bundeskanzleramtes vorgestellt

Wien (OTS) - "200 Jahre nach dem Wiener Kongress in jenem Saal, in dem die wichtigsten politischen Verhandlungen der damaligen Zeit stattgefunden haben, nun schon zum wiederholten Mal ein hervorragendes Buch zum Wiener Kongress vorstellen zu können, ist eine spannende Aufgabe", so Kulturminister Josef Ostermayer anlässlich der Präsentation des Buches "Wiener Kongress -Jahrhundertspektakel zur Machtverteilung" von Günther Steinbach und Martin Haidinger, das in der Edition Steinbauer erschienen ist.

Unter den zahlreichen Gästen waren der ehemalige Vizekanzler und Finanzminister Hannes Androsch, der ehemaligen Präsident des Jugendgerichtshofes Udo Jesionek und der Wirtschaftstreibende und Präsident von WINK (WirtschaftsInitiative Neues Künstlerhaus) Beppo Mauhart.

Manfred Matzka, Präsidialchef im Bundeskanzleramt, schilderte einleitend die baulichen und historischen Besonderheiten des Kongresssaals und dankte den Herausgebern und Autoren des Buches für die große Fachkenntnis, und "für das Vergnügen, das man als historisch interessierter Mensch bei der Lektüre des Buches empfindet".

Die Autoren des Buches - Günther Steinbach und Martin Haidinger -gingen in ihren Redebeiträgen auf den historischen Hintergrund und die politische Dimension des Wiener Kongresses ein und schlugen auch einen Bogen zu aktuellen Ereignissen und wie die Geschehnisse und Weichenstellungen der Jahre 1814/15 bis in die heutige Zeit nachwirken.

Fotos von dieser Veranstaltung sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes, http://fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kerstin Hosa, MAS
Kabinett des Bundesministers Dr. Josef Ostermayer
Pressesprecherin Kunst & Kultur
Tel.: +43 1 531 15-202122, +43 664 610 63 62
kerstin.hosa@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0005