Hervorhebung der jüdischen Opfer bei Sondersitzung des Nationalrats

Wien (OTS) - Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Faymann,

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre so rasche Reaktion betreffend die Erwähnung der jüdischen Opfer in einem koscheren Supermarkt in Paris.

Dass diese morgen, Mittwoch, bei der Sondersitzung des Nationalrats besonders hervorgehoben werden, anerkennen wir als Achtung gegenüber den jüdischen Opfern.

In diesen schweren Zeiten ist es wichtig, dass wir alle solidarisch zusammenstehen.
Ich freue mich auf unsere weitere gute und positive Zusammenarbeit.

Oskar Deutsch
Präsident
Israelitische Kultusgemeinde - Israelitische Religionsgesellschaft

Rückfragen & Kontakt:

Israelitische Kultusgemeinde Wien, Tel: 01 53104-105

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG0001