Gürtelsperre wegen Straßenbahn-Panne

Wien (OTS) - Eine technische Panne einer Straßenbahn führte heute früh zu einer Sperre des Gürtels in Fahrtrichtung Westbahnhof. Eine Garnitur der Linie 41 war zuvor auf der Fahrt Richtung Gersthof aus den Schienen gesprungen und behinderte dadurch den gesamten Fahrzeugverkehr am äußeren Gürtel. Der Grund für den Zwischenfall steht bislang noch nicht fest und wird von Sachverständigen der Wiener Linien geprüft. Es befanden sich außer dem unverletzten Fahrer während dem Vorfall keine Personen in der Straßenbahn. Der Fahrzeugverkehr wurde für mehrere Stunden über die Gentzgasse umgeleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005