ORF III am Mittwoch: „treffpunkt.medizin“ über moderne Orthopädietechnik, Truffauts Literaturverfilmung „Fahrenheit 451“

Außerdem: „Nationalratssondersitzung“, „kreuz und quer“ mit „Der europäische Gotteskämpfer“ und „Können Haare Sünde sein?“

Wien (OTS) - Aus aktuellem Anlass zeigt ORF III morgen, am Mittwoch, dem 14. Jänner 2015, in "kreuz und quer" die Dokumentationen "Der europäische Gotteskämpfer" (20.15 Uhr) über den Weg eines dänischen Kriminellen zum fanatischen Dschihadisten und "Können Haare Sünde sein? - Religiöse Kopfbedeckungen" (20.45 Uhr), die der Bedeutung und Geschichte der Verhüllung der Haare in Christentum, Judentum und Islam nachgeht. Eine neue Reportage über Orthopädietechnik zeigt danach "treffpunkt.medizin" mit "Harte Bandagen - neue Glieder" (21.30 Uhr). Anschließend folgt mit "Fahrenheit 451" (22.20 Uhr) Francois Truffauts Verfilmung von Ray Bradburys Science-Fiction-Klassiker aus dem Jahr 1966 mit Oskar Werner und Julie Christie in den Fängen eines totalitären Überwachungsstaats, der Bücher als Speicher subversiver Gedanken verbietet. Bereits am Vormittag überträgt ORF III live die zweiteilige Sondersitzung des Nationalrats (von 9.00 bis ca. 10.30 Uhr und ab 12.00 Uhr).

"Politik live: Nationalratssondersitzung" (ab 9.00 Uhr)

Die aktuelle Sondersitzung des Nationalrats findet in zwei Teilen statt: Von 9.00 bis ca. 10.30 Uhr erfolgt nach einer Schweigeminute eine Regierungserklärung zu den Terroranschlägen in Paris. Nach einer Unterbrechung wird die Sitzung um 12.00 Uhr fortgesetzt. Teil zwei steht im Zeichen der Causa Hypo - mit einer Dringlichen Anfrage der FPÖ an Bundeskanzler Werner Faymann, die gemeinsam mit Grünen und NEOS die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses beantragen will. ORF III überträgt die Sondersitzung, kommentiert von Andreas Heyer und Chefredakteur Christoph Takacs, live und in voller Länge. ORF 2 sendet von 12.00 bis 13.00 Uhr (Kommentatorin: Patricia Pawlicki).

"kreuz und quer": "Der europäische Gotteskämpfer" (20.15 Uhr), "Können Haare Sünde sein? - Religiöse Kopfbedeckungen" (20.45 Uhr)

"Big A", ein dänischer Drogendealer und säkularer Muslim, schwört der Kriminalität ab - und will von nun an Allah dienen. "kreuz und quer" - präsentiert von Doris Appel - zeigt die HD-Dokumentation "Der europäische Gotteskämpfer" des Journalisten Nagieb Khaja, die "Big A" bis an die Front folgt und einen seltenen Einblick in die Welt europäischer Dschihadisten in Syrien gewährt. Im Anschluss folgt die HD-Dokumentation "Können Haare Sünde sein?" über religiöse Kopfbedeckungen von Elisabeth Krimbacher und Thomas Grusch, die sich mit der Bedeutung der "Verhüllung" und "Enthüllung" des Haupthaars in der Kulturgeschichte von Islam, Christentum und Judentum befasst und dabei den Fokus vor allem auf die Frauen legt.

"treffpunkt.medizin: Harte Bandagen - neue Glieder" - Reportage 2015 (21.30 Uhr)

Diese Ausgabe von "treffpunkt.medizin" widmet sich in einer neuen Reportage der modernen orthopädischen Patientenversorgung, bei der neben Fachärzten besonders auch Orthopädietechniker und Bandagisten eine umfassende Rolle spielen. Mit höchster Präzision fertigen sie orthopädische Produkte vom Rollstuhl bis zur Prothese, die ganze Gliedmaßen ersetzt. Zu Wort kommen u. a. Experten wie Prim. Dr. Stephan Dommayer vom Rehabilitationszentrum am Zicksee oder der Orthopäde Dr. Richard Hingsammer aus Steyr.

ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Seit 25. Oktober 2014 sind die Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + sowie die "Bundesland heute"-Ausgaben auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007