NEOS startet österreichweite Tour für Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung in der Politik

NEOS Umwelt- und Petitionssprecher Michael Pock startet aus gegebenen Anlass in Kärnten und will dort über den Umweltskandal im Görtschitztal informieren.

Wien (OTS) - NEOS-Umweltsprecher Michael Pock startet seine österreichweite "Michael Pock Tour", um Bürgerinnen und Bürger über ihre Möglichkeiten und Rechte in Sachen Bürgerbeteiligung zu informieren. Der aktuelle Umweltskandal in Kärnten verdeutlicht, wie dringend nötig die Information und Mitbestimmung der Bevölkerung ist. "Die Verzögerungstaktik der Kärntner Landesregierung im Zusammenhang mit Informationen rund um den Hexachlorbenzol-Skandal im Görtschitztal hat viele Kärtnerinnen und Kärtner verunsichert. Diese rufen zu Recht nach politischer Verantwortung. Kommunikation und Krisenmanagement hat auf mehreren Ebenen versagt", so der Vorsitzender des parlamentarischen Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen auf seiner heutigen Pressekonferenz in Klagenfurt.

Das tatsächliche Ausmaß des Umweltskandals im Kärntner Görtschitztal ist nach wie vor unklar. Als sicher gilt, dass HCB aus verseuchtem Blaukalk die Ursache der Kontamination ist. Das Ausmaß der Belastungen sowie alle Vorgänge, die zu den Belastungen führten, müssen unverzüglich aufgeklärt und völlig transparent offengelegt werden.

"Ich werde meine österreichweite Tour aus diesem Grund in Kärnten starten und hier in meiner Doppelrolle als Umwelt- sowie auch als Petitionssprecher Partner für die Anliegen der Bevölkerung sein. Da die Kärntner Landespolitik ganz offensichtlich mit dem Aufarbeiten des HCB-Skandals überfordert ist, werde ich mein Möglichstes tun, die Anliegen der Kärntner Bürger_innen ins Parlament zu tragen", so Pock weiter. "Um mir ein möglichst umfassendes Bild von der aktuellen Lage zu verschaffen, werde ich auch Vertreter der Wirtschaft, Industrie und Politik treffen und mit ihnen Gespräche führen."

Bürgerinnen und Bürger haben in der Verfassung festgelegte Rechte. In der täglichen politischen Arbeit steht NEOS-Petitionssprecher Michael Pock stets in Kontakt mit den Wünschen und Sorgen, die ihn am Telefon oder per E-Mail erreichen. Nach den Erfahrungen im ersten Jahr im Parlament hat sich NEOS dazu entschlossen die Türen unserer Büros zu öffnen und das Wissen in Form von Unterlagen und Workshops zu den Menschen zu bringen. "Gemeinsam wollen wir vor Ort - in den Heimatgemeinden der Menschen - über politische Instrumente der Mitbestimmung informieren und interessierte Bürger_Innen mit Bürgerinitiativen und Petitionen vertraut machen. Denn nur gemeinsam mit den Menschen - in partizipativen Prozessen können wir das Vertrauen in die Politik stärken und in unserem Land statt Stillstand wieder für Erneuerung sorgen" so Pock über die geplante Tour.

Termine für die Tour

Michael Pock Tour "Mitbestimmen im Parlament" | Klagenfurt Neosphäre Klagenfurt | Schleppe Platz 8/3, 9020 Klagenfurt | 13.01.2015 | 18:00 Uhr

Michael Pock Tour "Mitbestimmen im Parlament" | Wolfsberg
Brauhof Franz Josef | Herrengasse 14, 9400 Wolfsberg | 14.01.2015 | 18:00 Uhr

Michael Pock Tour "Mitbestimmen im Parlament" | Spittal
Restaurant Zellot | Hauptplatz 12, 9800 Spittal an der Drau | 15.01.2015 | 18:00 Uhr

Michael Pock Tour "Mitbestimmen im Parlament" | Villach
Park Cafe | Moritschstraße 2, 9500 Villach | 16.01.2015 | 18:00 Uhr

Michael Pock Tour "Mitbestimmen im Parlament" | Feldkirchen Schlatte's Cafe Restaurant | Hauptplatz 6, 9560 Feldkirchen | 17.01.2015 | 18:00 Uhr

Michael Pock Tour "Mitbestimmen im Parlament" | St. Veit a. d. Glan Restaurant Autohof | Völkermarktstraße 55, 9300 St. Veit a. d. Glan | 18.01.2015 | 18:00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Anna Bozecski
Mail: anna.bozecski@neos.eu
Telefon: +43 664 887 28 405

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0001