Festnahme nach dem Suchtmittelgesetz in Wien Floridsdorf

Wien (OTS) - Am 12. Jänner 2015 um 13.35 Uhr führten Beamte der Bereitschaftseinheit Personenkontrollen bei der U6 Station Neue Donau durch. Bei der Kontrolle eines 16-jährigen Burschen bemerkten die Polizisten, dass der Angehaltene im Mund verborgene Gegenstände verschluckte. Da der dringende Verdacht bestand, dass es sich um Suchtmittelkugeln handelte, wurde der Beschuldigte festgenommen und in ein Spital gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003