Central European Gas Hub: Börsevolumina 2014 um 61% gestiegen!

- CEGH Gas Exchange: Handelsvolumen 2014 insgesamt 21,3 TWh - Der CEGH OTC Markt: Handelsvolumen von 440 TWh im Jahr 2014

Wien (OTS) - Am CEGH-OTC (Over the Counter) Markt wurden 2014 in Summe 440 TWh Erdgas gehandelt. Das Handelsvolumen am CEGH ist damit mehr als fünfmal so groß als der gesamte Jahresverbrauch an Erdgas in Österreich. Der CEGH OTC Markt ist ein österreichischer Handelsplatz für Erdgas, der von der Central European Gas Hub AG betrieben wird. An der CEGH Gas Exchange der Wiener Börse konnte das Handelsvolumen mit 21,27 TWh um 61% gegenüber dem Jahr 2013 gesteigert werden. Der bisher höchste Monatswert an der Gasbörse wurde im Oktober erzielt, als ein Handelsvolumen von 2,8 TWh verzeichnet werden konnte.

CEGH OTC (Over the Counter) Markt:
Insgesamt 440 TWh Erdgas wurden 2014 am CEGH-VTP (Virtueller Handelspunkt) nominiert, eine Steigerung um 12% gegenüber dem Vorjahr. Die durchschnittliche Churn Rate am CEGH betrug im Jahr 2014 3,62. Die Churn Rate ist eine Messgröße zur Liquidität und drückt aus, wie oft ein Kubikmeter Erdgas an der Handelsplattform gehandelt wird, bevor er physisch weitertransportiert wird. Per Ende 2014 waren 180 Firmen am CEGH registriert.

CEGH Gasbörse:
Mit einem Volumen von 21,27 TWh im Jahr 2014 konnte die CEGH Gas Exchange der Wiener Börse die Handelsvolumina gegenüber der Vorjahresperiode um 61% steigern.

Der CEGHIX (der tägliche CEGH Referenzpreis für Erdgas) startete zu Jahresanfang 2014 mit EUR 27,395.-/Megawattstunde (MWh) und lag am letzten Handelstag bei EUR 23,816.-/MWh. Der CEGHIX erreichte am 8. Januar 2014 mit 27,434.-/MWh seinen Höchststand, der tiefste Wert lag am 11. Juli 2014 bei EUR 16,46.-/MWh. Der CEGHIX wird im Spotmarkt Handelssystem als Referenzpreis auf Basis aller Handelsmengen eines Tages berechnet.

Am Within-Day Markt wurden 2014 insgesamt 5,12 TWh Erdgas gehandelt, eine Steigerung um 188% gegenüber dem Vorjahr.

Im August 2014 führte CEGH zusätzliche Produkte am CEGH Gas Exchange Futures Markt ein: Quartals-, Saison- und Jahreskontrakte mit Lieferung am CEGH-VTP. Die Volumen am Futures Markt konnten im abgelaufenen Jahr mit 2,32 TWh gegenüber 2013 mehr als versechsfacht werden (+669%).

CEGH Czech Gas Futures:
Am 9. Dezember 2013 startete CEGH gemeinsam mit seinem tschechischen Partner PXE (POWER EXCHANGE CENTRAL EUROPE) den "CEGH Czech Gas Futures" Markt, an dem Derivativprodukte mit physischer Lieferung am tschechischen Virtuellen Handelspunkt gehandelt werden können. PXE ist eine Tochter der CEESEG (Central Eastern European Stock Exchange Group), zu der auch die Wiener Börse gehört. Die Handelsvolumina am CEGH Czech Gas Futures Markt erreichten 2014 in Summe 745 GWh, der höchste Monatswert konnte im Dezember mit 317,6 GWh erzielt werden.

Im 1. Quartal 2015 sind an der CEGH Gas Exchange folgende Produktneuerungen geplant:
- Einführung von Samstag- und Sonntag-Kontrakten, in Ergänzung zum bestehenden Wochenend-Kontrakt
- Within-Day Markt: Einführung eines "Front-Stunden-Produktes"
- Reduktion der Mindest-Handelsgröße von 10 MWh auf 1 MWh
- Ausweitung der Handelszeiten am Day Ahead und Futures Marktes bis 17:30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Central European Gas Hub AG
Mag. Roland Wolk
+43-1-270 2700 - 28508
roland.wolk@gashub.at
www.cegh.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CEG0001