Währingergürtel nach Unfall mit Straßenbahn blockiert

Wien (OTS) - Währingergürtel nach Unfall mit Straßenbahn blockiert

Ein Unfall mit einer Straßenbahn führte Dienstag Früh zu umfangreichen Behinderungen am Aüßeren Währinger Gürtel. Nach ersten Meldungen war kurz nach 5 Uhr Früh eine Straßenbahn nach einer Kollision mit einenm Pkw entgleist. Alle drei Gürtelfahrbahnen waren laut ÖAMTC im Bereich der Währinger Straße blockiert. Im beginnenden Frühverkehr kam es zu umfangreichen Behinderungen. Die Straßenbahnlinien 40 und 41 in Fahrtrichtung Gersthof wurden über die Linien 42 und 9 umgeleitet. Die Aufräumungsarbeiten sollten mehrere Stunden dauern.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001