ÖVP: Geschlossenheit, Entschlossenheit und Solidarität im Kampf gegen den Terrorismus

ÖVP-Bundesparteivorstand beschließt nach Pariser Terrorakten Manifest für den Kampf gegen den Terror – Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen der Opfer - Bürgerinnen und Bürger mit aller Kraft vor Terror und Gefahren schützen

Wien, 12. Jänner 2015 (ÖVP-PD) Der Bundesparteivorstand der Österreichischen Volkspartei hat nach den unfassbaren Terrorakten in Frankreich in seiner heutigen Sitzung ein Manifest für Geschlossenheit, Entschlossenheit und Solidarität im Kampf gegen den Terrorismus beschlossen. ****

Das Manifest des ÖVP-Bundesparteivorstands im Wortlaut:

Der Bundesparteivorstand der Österreichischen Volkspartei ist von den abscheulichen Verbrechen in Paris zutiefst betroffen. Diese stellen einen unfassbaren Angriff auf die freie Welt und ihre
Werte, wie Freiheit und Toleranz dar. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen aller Opfer.

Die Österreichische Volkspartei verurteilt jede Art von Extremismus und Terror - von welcher Seite auch immer. Deshalb gilt es mit Geschlossenheit und Entschlossenheit gemeinsam aufzutreten und dem entgegenzutreten. Gerade in solch herausfordernden und erschütternden Situationen müssen wir zusammenstehen, zusammenhalten und unsere Werte geschlossen und entschlossen verteidigen. Wir werden unsere Bürgerinnen und Bürger mit aller Kraft vor Terror und Gefahren schützen!

Für die Österreichische Volkspartei ist klar, dass sich unser Europa, das für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Toleranz steht, nicht von verbrecherischen Organisationen und Terroristen spalten und in Angst und Schrecken versetzen lassen darf. Die freie Welt
hat mit ihren Gedenk- und Solidaritätsbekundungen am gestrigen Tag ein Zeichen gesetzt – ein Zeichen dafür, dass sie über ein Wertegefüge verfügt, das sich nicht durch verbrecherische Anschläge beugen lässt.

Die stärkste Waffe gegen den Terrorismus ist der Zusammenhalt unserer europäischen Wertegemeinschaft: Gemeinsam gegen Terror, Extremismus und Fanatismus. Wer unsere Grundwerte bekämpft, dem werden wir mit aller Härte und Entschiedenheit entgegentreten. Wir lassen nicht zu, dass Zwietracht und Hass gesät und unsere Gesellschaft gespalten wird.

Die Österreichische Volkspartei fühlt sich der Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger zutiefst verpflichtet. Die Geschlossenheit der freien Welt und die Solidarität der letzten Tage müssen wir weiter stärken und damit die klare Botschaft senden: Wir lassen uns von Mördern und Verbrechern nicht einschüchtern.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, https://twitter.com/oevppk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002