Wien-Leopoldstadt: Mann bei Raufhandel mit Messer verletzt

Wien (OTS) - Am 11.01.2015 gegen 18.15 Uhr kam es in der Nähe der Pratersterns zu einer verbalen Auseinandersetzung unter drei Personen. Plötzlich eskalierte der Streit unter den Bekannten, wobei ein 17-Jähriger mit einem Messer im Rückenbereich verletzt wurde. Die Tatverdächtigen im Alter von 19 und 20 Jahren wurden festgenommen. Nach einer Behandlung in einem Krankenhaus wurde der 17-Jährige bereits wieder in häusliche Pflege entlassen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004