Wege ins Ausland - Als Austauschschüler oder nach der Matura in die weite Welt

Experten beraten junge Weltenbummler in Salzburg und Wien

Wien / Salzburg (ots) - Für ein halbes oder gleich ein ganzes Jahr als Austauschschüler ins Ausland? Oder nach der Matura als Backpacker, Au-pair oder Volontär die Welt entdecken und die schönste Zeit deines Lebens haben?

Auf zwei Infotagen für junge Leute mit Fernweh (und deren Eltern) beantworten Experten der Austauschorganisation Stepin diese Fragen am

Donnerstag, den 22. Jänner 2015, ab 18 Uhr, Ort: Stepin, c/o Ibis Acam BildungsGesellschaft, Bayerhamerstr. 14 b, 5020 Salzburg und am

Sonntag, den 25. Jänner 2015, ab 13.00 Uhr, in den Räumen der ARS, Schallautzerstr. 2, 1010 Wien.

Folgende Vorträge warten auf die Besucher: Work & Travel und Freiwilligenarbeit, Au-pair und Auslandspraktika - und nur in Wien! -ergänzend dazu das Thema High School-Besuche weltweit. Es bleibt an diesem Tag jede Menge Zeit, um in persönlichen Gesprächen mehr zum eigenen Wunschprogramm zu erfahren.

Stepin-Beraterin Marina Skaletz rät allen jungen Leuten, die für einige Monate ins Ausland wollen, sich professionelle Unterstützung zu holen: "Persönliche Beratung und Betreuung geben den notwendigen Halt bei einem solchen Abenteuer." Für viele Jugendliche sei es das erste Mal im Leben, dass sie auf eigenen Füßen stünden - und das fern der vertrauten Umgebung. Rundumservice aus einer Hand und ausgewählte Partnerorganisationen im Ausland würden da Sicherheit geben - auch den Eltern.

Um besser planen zu können, bitten die Organisatoren um eine Anmeldung zur Veranstaltung unter Tel. +43 (0)1 4033251, per E-Mail events@stepin.de oder online unter www.stepin.de/events

Rückfragen & Kontakt:

Stepin GmbH (Student Travel & Education Programmes International)
Ansprechpartnerin: Verena Hanneken
Tel. +49 228-95695-16
E-Mail: verena.hanneken@stepin.de
Internet: www.stepin.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0015