Glawischnig erschüttert über Terrorattacke in Paris

Wien (OTS) - Die Grüne Klubobfrau und Bundessprecherin Eva Glawischnig ist zutiefst erschüttert und schockiert über die heutige Terrorattacke gegen die Redaktion des französischen Satire-Magazins "Charlie Hebdo". "Mein tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer", sagt Glawischnig und ergänzt: "Dieser Angriff ist nicht nur ein grausamer Akt des Terrors, sondern auch ein Angriff auf einen der Grundpfeiler der Demokratie, nämlich auf die Presse- und Meinungsfreiheit. Wir werden uns in unserer Gesellschaft nicht von Hass und Terror spalten lassen und auch in Zukunft für die demokratischen Grundwerte einstehen."

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004