Verletzter Taxilenker nach Verkehrsunfall in Wien Donaustadt

Wien (OTS) - Am 6. Jänner 2015 um 17.50 Uhr kam es zwischen einem 22-jährigen Pkw-Lenker und einem 32-jährigen Taxifahrer im Kreuzungsbereich Rautenweg und Oleandergasse zu einem Zusammenstoß. Der 22-Jähriger dürfte das Haltezeichen übersehen haben und wurde mit seinem Fahrzeug gegen einen Stromverteilerkasten gedrückt. Er blieb unverletzt. Der Taxilenker trug mehrere Prellungen davon.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003