Ungeklärte Identität nach Todesfall

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Bereits am 24. Dezember 2014 gegen 17.30 Uhr stürzte eine bislang unbekannte Frau von einem Baugerüst in der Nikolsdorfer Gasse 32 unmittelbar vor dem Hartmannspital und wurde dabei tödlich verletzt. Trotz intensiver Ermittlungen konnte die Identität der Verstorbenen bislang nicht geklärt werden. Ein Verdacht auf Fremdverschulden besteht nicht.
Der Aussendung sind zwei Fotos angeschlossen. Die Wiener Polizei ersucht um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Mitte unter der Telefonnummer 0131310 DW 43800 (Journaldienst) erbeten.
Personsbeschreibung:
Etwa 35 bis 45 Jahre alt, 170cm groß, schlank, braunes schulterlanges Haar, Tätowierung an der Oberseite des linken Handgelenks(circa 6 Zentimeter langes Ornament).
Sie war bekleidet mit einer grauen Felljacke, bunten Pluderhose, mehreren bunten T-Shirts, schwarzem Sweater, olivgrünem Pullover, hellgrauer Unterhose mit pinkfarbenem Gummizug, pinkfarbigen Socken sowie weißgrauen Socken und schwarz-gelben Sportschuhen der Marke "Convers".

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001