MA 49: "Baum fällt!" am Wiener Rathausplatz

Aus dem Holz des Weihnachtsbaumes werden Wegweiser für die Wiener Stadtwanderwege gefertigt

Wien (OTS) - Am 7. Jänner 2015 wurde die 28 Meter hohe Fichte aus Südtirol von zwei Forstfacharbeitern der MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien professionell gefällt. Aus dem Holz werden in diesem Jahr neue Tafeln für die rund 520 km Wiener Stadtwanderwege hergestellt. Dazu wurde der Baum in das Stadt Wien eigene Sägewerk Hirschwang in Niederösterreich gebracht und dort zu Brettern verarbeitet.

Auch nach dem Schnitt wird der Weihnachtsbaum einen wichtigen Beitrag für die Wiener Bevölkerung leisten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MA 49 fertigen aus den Brettern des Baumes rund 200 neue Stadtwanderwegtafeln, die ab dem Frühjahr den wanderfreudigen Wienerinnen und Wienern die Orientierung erleichtern werden.

In Wien hat Wandern Tradition

Die vom Forstamt angebotenen Stadtwanderwege sind gut beschildert und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Sie werden regelmäßig kontrolliert und weisen eine gute Infrastruktur auf. Für Familien gibt es entlang der Wanderwege Waldspielplätze. An besonders schönen Aussichtspunkten oder Waldwiesen stehen Sitzgelegenheiten und Tische für eine Rast bereit.

Neue Broschüre zum Nachlesen für unterwegs

Ab Mitte Februar gibt es die beliebte Broschüre "Wanderbares Wien", für alle ambitionierten Wanderinnen und Wanderer, als Neuauflage gratis bei der Stadtinformation im Wiener Rathaus abzuholen, so Forstdirektor-Stellvertreter DI Herbert Weidinger

Detaillierte Beschreibungen zum Wegverlauf der Routen sind darin ebenso beschrieben, wie Informationen zum richtigen Verhalten in der Natur, Einkehrmöglichkeiten, Stempelstellen oder die Erreichbarkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wer viel wandert und dabei fleißig Stempel sammelt wird mit einer Wandernadel belohnt. Den Wanderpass gibt es kostenlos im Stadtinformationszentrum im Wiener Rathaus: Telefon +43 1 525 50. Informationen zu den Stadtwanderwegen sowie eine druckbare Version des Wanderpasses sind auch online auf www.wald.wien.at abrufbar.

Tipps für einen erholsamen Wandertrip

Die Wiener Stadtwanderwege sind naturnahe Wanderpfade. Für die Begehung sind festes Schuhwerk und Wanderbekleidung ratsam. Vor allem bei schlechtem Wetter kann die Wanderung erschwert sein. Für das leibliche Wohl entlang der Strecken sorgen Rasthäuser, Heurigen und Buffets.

Die Stadtwanderwege sind auch im mobilen Stadtplan zu finden. Einfach das Smartphone herausholen und losgehen! Die Standortbestimmung zeigt, wo man sich gerade befindet.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Hans Spießlechner
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Telefon: 01-4000-49032
E-Mail: johann.spiesslechner@wien.gv.at
www.wald.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004