Kettenpflicht auf drei Straßenabschnitten in Niederösterreich

Abschnittsweise Schneefahrbahnen und stellenweise Glättebildung

St. Pölten (OTS/NLK) - Auf insgesamt drei Straßenabschnitten (Landesstraßen B und L) in Niederösterreich besteht am heutigen Mittwoch Kettenpflicht: für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 21 am Ochsattel und am Rohrerberg sowie auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze.
Generell präsentieren sich die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, auf denen Salz gestreut wird, im gesamten Landesgebiet trocken oder salznass. Im Raum Ottenschlag gibt es abschnittsweise Schneefahrbahnen, im Raum Scheibbs bzw. Persenbeug kommt es stellenweise zu Glättebildung. Auf den Splittstrecken herrschen in höheren Lagen des Wald-, Most- und Industrieviertels überwiegend gestreute Schneefahrbahnen vor. Im Weinviertel sowie in tiefen Lagen des Wald-, Most- und Industrieviertels überwiegen trockene Fahrbahnen sowie an exponierten Stellen vereinzelt gestreute Schneefahrbahnen. Im Raum Amstetten, Groß Gerungs und Persenbeug kommt es stellenweise zu Glättebildung. Die erforderliche Räum- und Streueinsätze sind überall im Gange
Zusätzlich ist im Raum Gaming abschnittsweise mit Sichtbehinderungen durch Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 70 und 100 Metern zu rechnen. Die Temperaturen beliefen sich heute am Morgen zwischen - 12 Grad Celsius in Gutenstein und Neunkirchen sowie 0 Grad Celsius in Pöggstall.
Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, unter 02742/9005-60262 und e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001