Währing: Eröffnung der Kunst-Schau "1. Querschnitt"

Wien (OTS) - Von Donnerstag, 8. Jänner, bis Montag, 26. Jänner, präsentieren 15 Kunstschaffende ihre Arbeiten im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124). Die allgemein zugängliche Vernissage der Schau "1. Querschnitt" fängt am Donnerstag, 8. Jänner, um 18.30 Uhr an. Organisator der Ausstellung ist der Verein "Art 18". Museumsleiterin Doris Weis begrüßt die Gäste und Oliver Hartlieb spricht einleitende Worte. Hauptsächlich sind moderne Malereien zu besichtigen. Neben teils abstrakten, teils gegenständlichen Gemälden werden Fotografien sowie eine Installation gezeigt. Das Museum ist am Donnerstag (18.00 bis 20.00 Uhr), Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Montag (9.30 bis 11.30 Uhr) geöffnet. Der Zutritt ist gratis. Das ehrenamtliche Museumsteam freut sich über Spenden. Nähere Auskünfte:
Telefon 4000/18 127, E-Mail bm1180@bezirksmuseum.at.

An der Ausstellung "1. Querschnitt" sind Caren Dinges, Gudrun Reisinger, Valentin Walter, Andreas Stasta, Tom Venning, Momo Höflinger, Helmut Wimmer, Isabella Wiegele, Julia Erlsbacher, Gini Neumüller, Wolfgang Dokulil, Karin Tisch, Franz Gager, Ute Kaiserreiner und Stephan Oismüller beteiligt. Ziele der Vereinigung "Art 18" sind die Förderung der Kunst und Kultur in Währing sowie die Vernetzung der Kreativen im 18. Bezirk. Die Gruppierung hat im Mai 2014 einen Rundgang mit dem Titel "Artwalk18" organisiert, bei dem die Teilnehmer die Ateliers, Werkstätten und Studios zahlreicher Künstler besuchen konnten. Fragen zur aktuellen Schau beantwortet der Verein "art18" via E-Mail: art18@art18.at. Mehr Infos im Internet:
www.art18.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001