Heftige Ehestreitigkeiten in Wien Döbling

Wien (OTS) - Am 3. Jänner 2015 gegen 10.53 Uhr kam ein 52-jähriger Mann sichtlich alkoholisiert nach Hause und geriet mit seiner Ehefrau in Streit. Auf dem Weg zur Toilette stürzte er im Vorzimmer auf eine Vase und zog sich Schnittverletzungen am Rücken zu. Die besorgte Frau verständigte den Rettungsdienst. Daraufhin geriet der Mann derart in Rage, dass er seine Gattin aus dem Fenster stoßen wollte, behauptet die 48-jährige Ehefrau gegenüber der Polizei. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Er bestätigt die Streitigkeiten, von angeblichen Tötungsabsichten will er jedoch nichts wissen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004