Mutmaßlicher Zeitungskasseneinbrecher in Wien Margareten festgenommen

Wien (OTS) - Am 3. Jänner 2015 um 14.00 Uhr informierte ein Anrainer die Polizei über einen Zeitungskasseneinbruch in der Pannaschgasse. Der Anrufer verfolgte den Beschuldigten und so konnte der 28-jährige Mann kurz darauf angehalten und festgenommen werden. Er zeigte sich geständig, die Kassa mit einem Stein gewaltsam aufgebrochen zu haben. Die Diebesbeute in der Höhe von 7,95 Euro wurde sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003