BZÖ-GROSZ: Kurt Kuch war der personifizierter Mut

Weder vor den korrupten Ganoven noch vor seiner Erkrankung eingeknickt

Wien (OTS) - "Lieber Kurt, Du warst mutig und Du hast gekämpft. Dies zeichnet nicht nur Deine journalistische Laufbahn aus sondern vor allem auch Deinen gesamten Lebensweg. Vor Niemandem bist Du eingeknickt, weder vor den korrupten Ganoven der Republik noch vor Deiner schweren Erkrankung. Du bist den aufrechten Gang bis zum Schluss gegangen. Mit Dir verliert das Land einen großartigen Journalisten, aber vor allem auch einen liebenswerten und offenen Menschen. Mein und unser Mitgefühl gilt in dieser Stunde Deiner lieben Frau und Deiner Tochter. Junge Journalisten in unserem Land werden zu Dir hinaufschauen und von Dir lernen, wir werden Dein Geschriebenes weiterhin lesen und Dich somit unvergessen machen", so BZÖ-Chef Gerald Grosz am Samstag in einer Reaktion auf den Tod von NEWS-Aufdecker und Journalisten des Jahres Kurt Kuch.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ - Bündnis Zukunft Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KBZ0001