Alko-Lenker verursacht Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Ein Autolenker muss sich für einen Unfall verantworten, den er gestern gegen 13:30 Uhr auf der Haidequerstraße (11.) in alkoholisiertem Zustand verursachte. Der 56-Jährige geriet im Bereich einer Unterführung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der 52-jährige Lenker des zweiten PKW wurde dadurch leicht verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher hatte einen Blutalkoholgehalt von 1,6 Promille.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004