Tower Club im lebua begrüßt 2015 mit dem höchsten "Ball Drop" der Welt

Bangkok (ots/PRNewswire) - Mit dem "Bangkok Ball Drop" im lebua
sicherte
sich die thailändische Hauptstadt heute erneut einen Platz auf der Weltkarte der Neujahrsfeiern, als der "Bangkok Ball" mit einem Durchmesser von ca. 2 Metern (7 Fuß) von einer Stelle oberhalb des Sirocco, des höchsten offenen Restaurants der Welt, 15 Meter (49 Fuß) tief herabgelassen wurde. Die Kugel, die aus der ganzen Stadt über eine Entfernung von mehr als anderthalb Kilometern (eine Meile) zu sehen ist, begann ihre Reise in einer Höhe von 265 Metern (872 Fuß). Damit ist sie nun die am besten sichtbare Attraktion in Bangkok. Das Herablassen der Kugel, das nun bereits das zweite Jahr in Folge stattfindet, ist der erste und unvergesslichste Anblick des Jahres 2015. Im Anschluss daran findet ein beeindruckendes Feuerwerk statt.

Video - http://youtu.be/xZcqymR3BME Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141231/166592
Foto -
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141231/166593
Foto -
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141231/166594
Foto -
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141231/166595

Neben einer der schönsten Aussichten in ganz Bangkok durften die Gäste in den vier Höhenrestaurants und -bars des lebua - Sirocco, Mezzaluna, Breeze und Distil - ein exklusives, nur für diesen Abend kreiertes Silvestermenü und einen Sektempfang mit Deepak Ohri, dem CEO von lebua Hotels & Resorts, genießen.

Kurz vor Mitternacht sagte Deepak Ohri, der CEO von lebua Hotels & Resorts: "Nach der großen internationalen Aufmerksamkeit, die der Bangkok Ball Drop im letzten Jahr erregt hat, freuen wir uns, dieses Ereignis nun auch im zweiten Jahr in Folge im lebua ausrichten zu können. Es soll nun jedes Jahr stattfinden und die Stadt als Neujahrsreiseziel noch bekannter machen."

Der Tower Club im lebua, von dem aus sich der Bangkok Ball Drop aus dieser Rekordhöhe besonders gut beobachten ließ, war der angesagteste Ort, um das Jahr 2015 einzuläuten.

Informationen zum "Bangkok Ball Drop" im lebua

-- Herabgelassen von einem 15 Meter (49 Fuß) hohen Stahlpfosten in einer Höhe von 265 Metern (872 Fuß) über dem Erdboden -- Der Durchmesser der aus 20 sechseckigen und 12 achteckigen, mit durchsichtigem Stoff überzogenen Stahlplatten bestehenden Kugel beträgt 2 Meter (7 Fuß) -- Enthält 2.950 LED-Lampen und 50 Stroboskope -- Mindestens aus einer Entfernung von 1,8 Kilometern (1,1 Meilen) sichtbar -- Gewicht von 1,2 Tonnen -- Gebaut von 50 thailändischen Ingenieuren und Handwerkern über einen Zeitraum von 40 Tagen

Informationen zu den lebua Hotels & Resorts lebua Hotels and Resorts ist eine aufstrebende Luxusmarke. Sie betreibt exklusive Hotels und hervorragende Restaurants und Bars in Thailand und Indien sowie eine Erweiterung um gehobene Gastronomiekonzepte in Europa. Unter der Leitung des visionären CEO Deepak Ohri verfolgt lebua einen einzigartigen gastronomischen Ansatz, bei dem durch einen besonders intensiven Austausch mit den Gästen eine emotionale Bindung aufgebaut werden soll. www.lebua.com

Pressekontakte Khanut Bunnooklub Manager Öffentlichkeitsarbeit, lebua Hotels and Resorts E-Mail:
khanut@lebua.com Tel.: +66 (0) 2624 9550

Web site: http://www.lebua.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001