Japanische Meisterkurs-Musiker im Bezirksmuseum 21

"AND Vision"-Konzert am 3. Jänner (16 Uhr), Zutritt frei

Wien (OTS/RK) - Die heurige "Weihnachtssperre" des Bezirksmuseums Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") endet erst am Mittwoch, 7. Jänner. An diesem Tag sind die Schauräume im Rahmen der Aktion "Museum am Abend" von 18.00 bis 21.00 Uhr offen. Die Besichtigung der Bezirksgeschichte-Dokumentation und der Sonder-Ausstellung "Franz Jonas" ist kostenlos. Wenige Tage vorher findet im Festsaal des Museums im "Mautner Schlössl" ein empfehlenswertes Konzert statt: Am Samstag, 3. Jänner, ab 16.00 Uhr, treten erstklassige junge Musiker aus Japan auf und tragen Melodien der Klassik vor. Die Absolventen von Meisterkursen für Blasinstrumente, Violine und Klavier wurden durch die bewährten Dozenten Viktor Teuflmayr, Karl Barth, Raphael Leone und Gerald Schubert unterrichtet. Groß ist die Spielfreude der japanischen Instrumentalisten und das technische Können beeindruckt ebenso. Der Eintritt zum Abschlusskonzert der "AND Vision Meisterkurse" ist frei, Spenden werden angenommen. Nähere Auskünfte über den Klassik-Nachmittag und sonstige Kultur-Termine im Bezirksmuseum Floridsdorf: Telefon 0664/55 66 973 bzw. Telefon 270 51 94 (mit Anrufbeantworter), E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
AND Vision Meisterkurse:
www.andvision.net/
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002