Wien-Floridsdorf: Auto schleudert gegen Verkehrszeichen, Frau verletzt

Wien (OTS) - In Wien-Floridsdorf kam es am 28. Dezember 2014 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 22-jährige Frau verletzt wurde. Ein 23-jähriger Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug in der Koloniestraße Richtung Trillergasse. In einer Rechtskurve kam er auf Grund von Schneematsch auf der Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit dem Pkw gegen ein Verkehrszeichen. Durch den Aufprall wurde die 22-jährige Beifahrerin verletzt und musste mit Prellungen an der Hand und der Hüfte zur Erstversorgung in ein Spital gebracht werden. Am Auto und am Verkehrszeichen entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001