ÖAMTC: Ring- und Kaisperre am 31.12.

Silvesterlauf und Bühnenaufbau

Wien (OTS) - 31. Dezember, 11:00 bis 13:00 Uhr: 38. Internationaler Silvesterlauf auf Ring und Franz-Josefs-Kai in Wien. 4000 Teilnehmer werden erwartet.

Sammelort: Ab 10 Uhr auf dem Kärntner Ring zwischen Schwarzenbergplatz und Oper.

Route Kärntner Ring - Opernring - Burgring - Dr. Karl Renner Ring -Universitätsring - Schottenring - Franz Josefs Kai - Stubenring -Parkring - Schubertring - Kärntner Ring.

Verkehrsmaßnahmen

Ab ca. 09:45 Uhr: Sperre des Rings zwischen Schwarzenbergplatz und Oper. Umleitungsempfehlung über Vordere Zollamtsstraße - Am Stadtpark - Am Heumarkt - Lothringer Straße - Karlsplatz und Zweierlinie. Von ca. 10:30 bis 13:00 Uhr werden Ring und Kai laut ÖAMTC abschnittsweise gesperrt bzw. wird der Verkehr angehalten. Ring- und Kaiquerungen können je nach Rennverlauf auf Anweisung der Polizei passiert werden.

Von 17:00 bis 01.01., 04:00 Uhr wird der Ring ab der Stadiongasse wegen einer Veranstaltung beim Rathausplatz gesperrt. Umleitung über Stadiongasse - Landesgerichtsstraße.

Der ÖAMTC empfiehlt, die Innenstadt während der Veranstaltungen mit dem Fahrzeug zu meiden.

Infos: www.oeamtc.at/maps ; www.oeamtc.at/app

(Schluss)
Harald Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001