Wien-Alsergrund: Raub auf der Straße - Drei flüchtende Männer festgenommen

Wien (OTS) - Ein 17-Jähriger ging am 27. Dezember 2014 um 23.00 Uhr am Währinger Gürtel in Richtung eines Lokals, als er von einer Gruppe von sechs jungen Männern mit dem Umbringen bedroht wurde. Sie forderten Bargeld und flüchteten mit der Beute. Es wurde eine polizeiliche Sofortfahndung eingeleitet. Beamte der Bereitschaftseinheit konnten zwei der Beschuldigten im Nahbereich festnehmen, ein weiterer mutmaßlicher Täter wurde in Zusammenarbeit von Bezirkskräften und der WEGA, nach Abgabe eines Schreckschusses ebenfalls festgenommen. Bei einer Personsdurchsuchung konnte ein Klappmesser, sowie das erbeutete Bargeld sichergestellt werden. Die drei festgenommenen Männer zeigten sich teilweise geständig, drei mutmaßliche Mittäter sind noch flüchtig. Das Landeskriminalamt Wien übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003