Bundeskanzler Werner Faymann zur Einigung in Schweden: Ein wichtiger Schritt der verantwortungsbewussten politischen Kräfte

Wien (OTS/SK) - Zur Einigung in Schweden, die Neuwahlen und damit ein mögliches Erstarken der Rechtsextremen verhindert, erklärte Bundeskanzler Werner Faymann am Samstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst: "Ich freue mich, dass es in Schweden gelungen ist, eine blockübergreifende Übereinkunft zu erzielen, die verhindert, dass die Zukunft des Landes von der extremen Rechten abhängt. Ich sehe dies als einen wichtigen Schritt der verantwortungsbewussten politischen Kräfte." Faymann fügte hinzu: " Ich persönlich freue mich jedenfalls darauf, weiter mit Premierminister Stefan Löfven für Wachstum und Beschäftigung in Europa zu kämpfen." (Schluss) ps up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002