Wien-Alsergrund: Gefährliche Drohung und Widerstand gegen die Staatsgewalt

Wien (OTS) - In der Nussdorfer Straße bedrohte am 26. Dezember 2014 um 19.10 Uhr ein Bewohner eines Asyl-Betreuungszentrums einen Mitarbeiter und beschädigte mehrere Einrichtungsgegenstände. Auch den verständigten Polizisten gegenüber verhielt sich der 36-Jährige sehr aggressiv und versuchte die Beamten mit Faustschlägen zu attackieren. Der Mann konnte vor Ort festgenommen werden, es wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003