Wien - Floridsdorf: Versuchter Überfall auf Trafik

Wien (OTS) - Am 23.12.2014 betrat um 17.25 Uhr ein maskierter, mit einem Messer bewaffneter Mann eine Trafik in der Donaufelder Straße. Der Mann hielte das ca. 30 cm lange Fleischermesser an den Hals einer Kundin und forderte den Trafikanten zu Herausgabe von Bargeld auf. Der Trafikant griff jedoch zu einem Gummiknüppel und attackierte den Täter. Dieser verließ fluchtartig, ohne Beute die Trafik. Nach dem Mann wird gefahndet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004