Stadt Wien: Turmbläser des Brückenbaus verabschieden das bahnorama

Wien (OTS) - Mit einem traditionellen Turmblasen auf der Plattform des Aussichtsturmes erwiesen Mitarbeiter des Wiener Brücken- und Grundbaus (MA 29) am Montag ihre letzte Aufwartung gegenüber dem bahnorama. Die heuer von Abteilungsleiter Hermann Papouschek gegründete Bläser-Formation "29er Blech" spielte traditionelle Weihnachtslieder und besinnliche Volksweisen. "In der technischen Welt, in der wir als Ingenieurabteilung agieren, freut es mich besonders, dass es viele Kolleginnen und Kollegen gibt, die eine Leidenschaft für die Musik verbindet", erklärte Papouschek stolz. Das seit August 2010 von über 350.000 Personen besuchte bahnorama schließt am 31. Dezember 2014 um 18 Uhr endgültig seine Tore. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Sabine Cizek
Magistratsabeilung 29
T: 01/4000-96945

Hans-Christian Heintschel
Kommunikation / Hauptbahnhof - Stadt Wien
T: 01/4000-82683
M: 0676/8118-82683

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005