Aviso Pressegespräch: Bub nach Alpinunfall auf Hoher Wand zurück im Leben

Medizinische Meisterleistung: 5-Jähriger erholt sich überraschend gut

Wien (OTS) - Über ein Weihnachtswunder freut sich das Wiener Donauspital. Jener 5-jährige Bub, der am 19. Oktober 2014 bei einem Familienausflug auf der Hohen Wand (NÖ) mehr als 200 Meter abgestürzt war, ist bereits aus dem künstlichen Tiefschlaf erwacht. Und der Bub erholt sich überraschend gut. Der ärztliche Direktor des Donauspitals, Dr. Lothar Mayerhofer, und der Vorstand der Kinderchirurgie, Dr. Alexander Rokitansky, wollen heute über den erstaunlichen Erfolg berichten und stehen den interessierten Medien für Fragen und Auskünfte bei einem Pressegespräch zur Verfügung.

Aviso Donauspital: Die Ärztliche Direktion und der Abteilungsvorstand
der Kinderchirurgie laden zum Pressegespräch


Datum: 23.12.2014, um 10:30 Uhr

Ort:
Donauspital SMZ Ost Besprechungszimmer Ärztliche Direktion
Langobardenstraße 122, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Mierau
Pressesprecher Wiener Krankenanstaltenverbund
Telefon: +43 1 40409 70054
E-Mail: christoph.mierau@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001