Buchprojekt "Mein Burgenland" bringt 30.000 Euro für "Licht ins Dunkel"

Eisenstadt (OTS) - Zum insgesamt 42. Mal ruft der ORF am Heiligen Abend mit "Licht ins Dunkel" zum Spenden auf. Der ORF Burgenland gibt bereits am Dienstag, dem 23. Dezember, um 18.30 Uhr, ORF 2 B, einen Vorgeschmack auf die "Licht ins Dunkel"-Sendungen des ORF Burgenland am Heiligen Abend, in denen viele Spender ihre Spende persönlich überreichen.

Mit einer großen Spende werden auch die Herausgeber des Buches "Mein Burgenland - Ansichten. Einsichten. Aussichten" am Dienstag ins "Licht ins Dunkel"-Studio kommen. Der bisherige Reinerlös des Buches von 30.000 Euro wird von den Herausgebern Michael Gerbavsits, Georg Pehm und Walter Schneeberger in Form der symbolischen Spendenkugel am 23. Dezember an Moderatorin Elisabeth Pauer übergeben. Die Summe wird auf drei Familien aus dem Burgenland aufgeteilt. Jede der Familien hat ein schwer behindertes Kind und ist auf finanzielle Unterstützungen angewiesen.

"Mein Burgenland - Ansichten. Einsichten. Aussichten"
Die erste Auflage des im Leykam Verlag erschienenen Buches ist so gut wie ausverkauft. 3.500 Exemplare sind über den Ladentisch gegangen -im Buchhandel gibt es noch vereinzelt Restexemplare.
Michael Gerbavsits, Vorstand der Energie Burgenland, Georg Pehm, Geschäftsführer der Fachhochschule Burgenland und Walter Schneeberger, Chefredakteur des ORF Burgenland, sind intime Kenner des Burgenlandes und haben die Veränderungen seit dem Fall des Eisernen Vorhanges vor 15 Jahren miterlebt und auch mitgestaltet. Sie haben Persönlichkeiten aus dem Burgenland und Menschen, die dem Land nahe stehen, gefragt, was genau eigentlich ihr Burgenland heute ist, was das Burgenland für sie ausmacht.

"Licht ins Dunkel" auf ORF 2 Burgenland:
Dienstag, 23. Dezember 2014: 18.30 bis 19.00 Uhr
Mittwoch, 24. Dezember: 11.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 15.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr.

Unter der Spendentelefonnummer 0800 664 24 12 werden Spendenzusagen entgegengenommen. Auf lichtinsdunkel.ORF.at kann online gespendet werden. Alle Informationen zu den Spendenmöglichkeiten befinden sich außerdem im ORF TELETEXT auf Seite 680.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001