„DIE.NACHT“ mit „Science Busters XXL“ – Das Weihnachtsspecial

Außerdem: „Reiseckers Reisen“ in den „Wienerwald“ am 23. Dezember

Wien (OTS) - Advent, Advent ein Lichtlein brennt - oder auch ein Weihnachtsbaum: Beim "Science Busters XXL"-Weihnachtsspecial fackelt die "schärfste Science-Boygroup der Milchstraße" nicht lange. Es warten wieder großartige Experimente mit Werner Gruber, Heinz Oberhummer und Martin Puntigam, die am Dienstag, dem 23. Dezember 2014, um 22.05 Uhr in ORF eins die Stadthalle in so etwas Ähnliches wie weihnachtliche Stimmung versetzten. Wie immer unter dem Motto:
"Wer nichts weiß muss alles glauben" - vielleicht auch ans Christkind. Gleich danach erkundet Michael Reisecker mit seiner Brillenkamera um 23.15 Uhr in einer neuen Ausgabe von "Reiseckers Reisen" den Wienerwald und trifft wieder interessante Menschen.

"DIE.NACHT" am 23. Dezember im Überblick

Weihnachtsspecial mit den "Science Busters XXL" um 22.05 Uhr

Weihrauch, Punsch, flambiertes Wasser und brennende Christbäume, das kennt man von den Science Busters bereits in klein. Diesmal gehen die drei Wuchtbrummen der Physik einen Schritt weiter. In diesem Weihnachtsspecial aus der Wiener Stadthalle gibt es das alles in groß - eine Unterwasserflammenhölle to go, ein "macht Weihrauch geil"-Live-Versuch mit dem Publikum und ein lodernder Tannenbaum, der nur mit massivstem Löscheinsatz gebändigt werden kann. Und natürlich darf auch die perfekte Weihnachtsgans von Werner Gruber nicht fehlen.

"Reiseckers Reisen": "Wienerwald" um 23.15 Uhr

Der Wienerwald, eines der schönsten Waldgebiete Mitteleuropas, ist für die Stadtbewohner/innen im Westen Wiens ein bedeutendes Naherholungsgebiet. Michael Reisecker, stets auf der Suche nach interessanten Menschen, trifft in dieser Folge auf den Ex-Radrennfahrer Gerhard, der mittlerweile Kobe-Rinder züchtet. Anschließend gelingt es ihm - stets ausgestattet mit seiner Brillenkamera - eine Hebamme bei einem Hausbesuch zu begleiten. In Purkersdorf angekommen, erhält er auf einem Garagendach Einblick in die (Feld-)Arbeit von Boku-Studierenden und verbringt einen Vormittag bei einer Tierärztin, in deren Praxis. Am Ende seiner abwechslungsreichen Reise durch den Wienerwald stattet der Dokumentarfilmer Breitenfurt und den dort lebenden Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen Besuch ab.

"Science Busters" und "Reiseckers Reisen" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013