PayLife Bank erhält von Standard & Poor’s zum ersten Mal ein A- Kreditrating

Wien (OTS) - Die Ratingagentur Standard & Poor’s wurde von SIX zum ersten Mal mit einem Rating von PayLife Bank GmbH beauftragt und hat PayLife ein A- Kreditrating verliehen. Standard & Poor’s anerkennt so auch die neue Gruppenzugehörigkeit von PayLife zur in der Schweiz basierten SIX Group AG, die seit 2013 Eigentümerin von PayLife ist.

Seither hat SIX das Geschäftsmodell von PayLife gestärkt, auch international ausgerichtet und die einzelnen Bereiche in das Unternehmen integriert. PayLife ist Marktführerin im Acquiring und verfügt über langjährige Erfahrung und hohe Marktanteile im Kartengeschäft in Österreich.

Zum fünften Mal nach 2010 beauftragte SIX, international tätige Finanzplatz-Infrastrukturdienstleisterin, die renommierte Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) mit einem Rating des gesamten Unternehmens und der Einschätzung einzelner Gesellschaften unter dem Dach von SIX.

SIX Group AG wurde dabei wie in den Vorjahren mit einem Kreditrating von AA- bewertet. Die beiden im Geschäft mit Wertschriftendienstleistungen tätigen Gesellschaften SIX SIS AG und SIX x-clear AG erhielten wiederum je ein AA Rating. Neu im Portfolio von SIX ist die PayLife Bank GmbH, welche dank der neuen Gruppenzugehörigkeit mit A- bewertet wurde.

In ihrer Begründung würdigt S&P die Schlüsselrolle von SIX als Betreiberin der Schweizer Finanzplatzinfrastruktur, die solide Bilanzstruktur mit hoher Eigenkapitalunterlegung, die hohe Liquidität, das ausgezeichnete Risikomanagement sowie den Diversifikationsgrad des Unternehmens, der die Abhängigkeit gegenüber dem Kapitalmarkt reduziert.

Roger Niederer, Vorsitzender der Geschäftsführung von PayLife, kommentiert die Bewertung durch S&P wie folgt: «Wir sind sehr stolz, dass uns S&P zum ersten Mal ein A- Kreditrating verliehen hat. Die erfolgreiche Übernahme der PayLife Bank GmbH durch SIX Group AG zeigt, dass die Integration beiden Unternehmen nicht nur finanzielle Vorteile gebracht, sondern auch die Internationalität und operative Effizienz gestärkt hat.»

PayLife

PayLife ist die erste Wahl für bargeldloses Bezahlen in Österreich. PayLife sorgt für bequemes, einfaches und sicheres Bezahlen mit Karte und steht für Kundennähe und Innovation. Ob Karte, Bankomat-Kasse, E-Commerce oder die Elektronische Geldbörse Quick, PayLife ist Anbieter von individuellen und umfassenden Produkten für alle Bedürfnisse. Mit PayUnity ist PayLife einziger Anbieter für E-Commerce und POS-Zahlungen aus einer Hand. Im In- und Ausland bietet PayLife ihren Kunden passende Gesamtlösungen für POS-Terminals, Online-Geschäft, Prepaid- und Kreditkarten. PayLife ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SIX und in SIX Payment Services integriert. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. www.paylife.at/

SIX

SIX betreibt die schweizerische Finanzplatzinfrastruktur und bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr an. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (rund 140 Banken verschiedenster Ausrichtung und Grösse) und erwirtschaftete 2013 mit über 3‘700 Mitarbeitenden und Präsenz in 24 Ländern einen Betriebsertrag von 1,58 Milliarden Schweizer Franken und ein Konzernergebnis von 210,2 Millionen Schweizer Franken.

www.six-group.com

Rückfragen & Kontakt:

Jürg Schneider, Media Relations
Telefon: +41 58 399 2129
Fax: +41 58 499 2710
E-Mail: pressoffice@six-group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAY0001